.

...

.........

...

...

i...seit 1972
dem Lipizzaner
verpflichtet!

"K I R S C H - L I P I Z Z A N E R .


Verkauf

Deckhengste

Stuten

Nachzucht

Fotoshow

In Memoriam

Home

Fotografie

Unser Buch

Speakers' Corner

Impressum


Deckkonditionen

Natursprung

Eine längerfristige Einstallung von Stuten ist aufgrund unserer räumlichen Verhältnisse nicht möglich. Stuten, die im Natursprung belegt werden sollen, können in der Mitte der laufenden Rosse gebracht werden und bis zum Auslaufen des Follikels bleiben.

Für Deckstuten legen Sie bitte eine aktuelle Tupferprobe sowie eine Kopie des Pferdepasses (Impfungen Tetanus/EHV) eine Woche vor der Verbringung in unseren Stall postalisch vor.

Für die Unterbringung während der letzten drei Rossetage berechnen wir keine Gebühren. Für eine längerfristige Unterstellung (z.B. in Folge tierärztlicher Fehldiagnosen hinsichtlich der Follikelreife) berechnen wir 15 € täglich. Wir behalten uns vor zu Lasten des Stutenhalters bei einem fehlenden eindeutigen Roseeverhalten unseren Tierarzt vor der Bedeckung hinzuzuziehen und bei wehrhaften Stuten zum Schutz unserer Hengste eine med. Ruhigstellung durchzuführen. Deckstricke und Nasenbremse kommen bei uns aus Respekt vor dem Tier nicht zum Einsatz.

Die Decktaxe ist nach erfolgter Belegung bei Abholung der Stute fällig.

Gefriersperma

Der Versand von Tiefgefriersperma erfolgt über NET. Die Kosten hierfür trägt der Besteller.

Der sonstige Ablauf:

1.Überweisung der anfallenden Decktaxe.

2a) Sie erhalten von uns einen Besamungsvertrag. Diesem müssen Sie durch Ihre Unterschrift zustimmen und per Fax an uns zurück senden.
2b) Faxen Sie uns Ihren Überweisungsträger, der den Zahlungseingang bescheinigt.

3.Nennen Sie uns per Post/Fax/Email:
* den Namen des/ der zu besamenden Pferdes/Pferde mit Geburtsjahr und Zuchtbuchnummer/ Lebensnummer
* den Namen des Tierarztes/ der Besamungsstation mit Anschrift
* die Lieferanschrift des besamenden Tierarztes für das KB- Sperma

4. Benachrichtigen Sie uns spätestens zu Beginn der Rosse, in der die Besamung/-en stattfinden soll/-en.
Wir brauchen einen Vorlauf von MINDESTENS 2 Wochentagen. Ihr Anruf muss bis 12 Uhr mittags bei uns eingegangen sein, um eine fristgerechte Lieferung 2 Tage später zu gewährleisten.

5.Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt/ Ihrer Besamungsstation hinsichtlich eines Containers, in dem das Sperma nach Ankunft bei Ihnen gelagert werden kann. Die Transportcontainer sind Eigentum der Gestüte/ Kliniken oder Privateigentum und MÜSSEN UMGEHEND zurück geschickt werden nach Erhalt des Samens- innerhalb 24 Stunden!

6.Nach Zahlungseingang erhalten Sie von uns einen Deckschein. Dieser ist im Bereich DECKDATEN von Ihrem Tierarzt auszufüllen und zu unterzeichnen. Diesen legen Sie bei Geburt des Fohlens beim Lipizzaner Zuchtverband Deutschland eV, Kirchstr.6, 76879 Essingen zusammen mit einer formlosen Geburtsmeldung vor.

Eine Nachbesamung/Nachbedeckung ist nicht im Preis inbegriffen.
Sowohl für die künstliche Besamung als auch für den Natursprung ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.
Alle weiteren Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch.